WebMasterService N3rds@Work

BoniPress Shortcodes bonipress_link

PSOURCE Communityhub’s Dokumente PSOURCE Plugins BoniPress BoniPress Shortcodes bonipress_link

Mit diesem Shortcode kannst Du Punkte vom aktuellen Benutzer vergeben oder abziehen, wenn dieser auf einen Link klickt. Dieser Shortcode generiert immer einen Link, auch wenn der Benutzer, der ihn anzeigt, bereits darauf geklickt hat/sein Limit erreicht hat oder wenn der Shortcode von einem abgemeldeten Benutzer angezeigt wird. Es werden jedoch keine Punkte ausgezahlt, es sei denn, der Benutzer ist angemeldet, nicht ausgeschlossen und hat noch nicht das Limit erreicht, das Du möglicherweise für den Hook „Punkte zum Klicken auf Links“ festgelegt haben.

Wenn Du im Shortcode keinen Punktebetrag für die Vergabe festlegst, wird stattdessen der im Hook festgelegte Betrag ausgezahlt.

Du kannst festlegen, wie oft ein Benutzer Punkte für das Klicken auf jeden einzelnen Link sammeln kann. Dies kann entweder mithilfe der für den Link festgelegten URL oder mithilfe einer ID erzwungen werden. Wenn Du festlegst, dass ein Limit mithilfe einer ID erzwungen werden soll, und Du in Deinem Shortcode keine ID festlegst, konvertiert der Hook die URL in eine ID.

Dieser Shortcode verwendet AJAX, um Punkte zu vergeben. Dies bedeutet, dass ein Link einen Benutzer erst dann zur Ziel-URL umleitet, wenn der AJAX-Handler mit einem Ergebnis geantwortet hat. Dies kann auf einigen Webseiten zu einer leichten Verzögerung führen, sobald Du auf den Link klickst, bis Dein Browser mit dem Laden der URL beginnt. Dies tritt natürlich nur auf, wenn Du das Zielattribut nicht verwendest.

Erfordert, dass der Hook „Punkte zum Klicken auf Links“ aktiviert ist.

Shortcode-Attribute
Attribut Art Erforderlich Standard Beschreibung
href ZEICHENFOLGE Ja – – Die URL, zu der der Link führt.
amount INT oder FLOAT Nein – – Die Anzahl der Punkte, die Benutzer zum Klicken auf den Link erhalten. Wenn nicht festgelegt, wird der Betrag, den Du im Hook festgelegt hast, vergeben.
ctype ZEICHENFOLGE Nein bonipress_default Der Punkttyp, den Benutzer erhalten sollen. Sollte nicht verwendet werden, wenn Du nur einen Punkttyp installiert hast.
id ZEICHENFOLGE Nein – – Option zum Festlegen des ID-Attributs für den Anker.
rel ZEICHENFOLGE Nein – – Option zum Festlegen des ref-Attributs für den Anker.
class ZEICHENFOLGE Nein – – Option zum Festlegen des Klassenattributs für den Anker.
title ZEICHENFOLGE Nein – – Option zum Festlegen des title-Attributs für den Anker.
target ZEICHENFOLGE Nein – – Option zum Festlegen des Zielattributs für den Anker.
style ZEICHENFOLGE Nein – – Option zum Festlegen des Stilattributs für den Anker.
hreflang ZEICHENFOLGE Nein – – Option zum Festlegen des Hreflang-Attributs für den Anker.
media ZEICHENFOLGE Nein – – Option zum Festlegen des Medienattributs für den Anker.
type ZEICHENFOLGE Nein – – Option zum Festlegen des Typattributs für den Anker.
onclick ZEICHENFOLGE Nein – – Option zum Festlegen des onclick-Attributs für den Anker.

Du kannst Benutzern nur Punkte in den von Dir aktivierten Punkttypen geben. Wenn Du einen benutzerdefinierten Punkttyp hast, bei dem „Punkte zum Klicken auf Links“ nicht aktiviert ist, erhält der Benutzer diesen Punktetyp nicht.

CSS-Styling 

a.bonipress-points-link {}
Beispiele

Beispiel 1: Gib 1 Punkt für das Klicken auf einen Link.

Beispiel 2: Gib 10 benutzerdefinierte Punkttypen „Münzen“ zum Klicken auf einen Link.

Beispiel 3: Gib Benutzern Punkte basierend auf Deinen Hook-Einstellungen.