WebMasterService N3rds@Work

PS Stats Anmerkungen zu Deinen Daten

Anmerkungen

Das Annotations-Plugin, ermöglicht es Dir, Notizen zu erstellen und sie an Daten in der Vergangenheit anzuhängen. Die Notizen sind nur Text und können alles enthalten, was Du möchtest.

Die Möglichkeit, Notizen zu machen und sie an Deine Daten zu heften, scheint vielleicht nicht so leistungsstark zu sein, aber seine Einfachheit macht es zu einem unschätzbaren Werkzeug, um Dir beim Verständnis Deiner Daten zu helfen.

Warum sollte ich Anmerkungen erstellen?

Jedes Mal, wenn Du eine Änderung an Deiner Webseite vornimmst, sei es so einfach wie ein neuer Blogbeitrag oder so kompliziert wie ein komplettes Redesign, kannst Du diese in PS Stats notieren. Wenn Du zurückblickst und feststellst, dass bestimmte Daten mehr Besuche aufweisen als andere, kannst Du die von Dir vorgenommenen Anmerkungen ansehen, um herauszufinden, warum. Dann kannst Du auf diese neuen Informationen reagieren.

Die möglichen Anmerkungen, die Du machen kannst, sind größtenteils nur durch Deine Vorstellungskraft begrenzt, aber hier sind einige Ideen, die Dir den Einstieg erleichtern:

  • Änderungen am Inhalt und Design der Webseite (neue Blog-Posts, neues Webseiten-Design usw.).
  • E-Mail-Newsletter und E-Mail-Marketing-Kampagnen.
  • Einführung von Offline-Werbung (Print, Radio, Fernsehen usw.).
  • Wichtige Geschäftsmeilensteine, wie zum Beispiel Produkteinführungen.
  • Wichtige Kalenderereignisse wie Feiertage.

Wenn etwas passiert, das für Deine Webseite oder Dein Unternehmen wichtig ist, notiere es in PS Stats, damit Du weisst, ob es sich auf Deine Besuche auswirkt.

Anmerkungen erstellen und bearbeiten

Du kannst Anmerkungen in jedem Diagramm anzeigen und bearbeiten, das Statistiken im Zeitverlauf anzeigt. Dazu gehören die Besucherübersicht ( Besucher > Übersicht ), alle Zielseiten, die Referrer-Übersicht ( Referrer > Übersicht ) und alle Zeilenentwicklungs-Popups.

Um Anmerkungen in einem dieser Diagramme anzuzeigen, wähle einen Zeitraum aus, der die Datumsangaben enthält, die Du mit Anmerkungen versehen möchtest, und klicke entweder unterhalb des Datums im Entwicklungsdiagramm oder klicke auf den Link „Anmerkungen“ in der unteren rechten Ecke.

way_to_access_annotations

Wenn Du auf ein Datum klickst, werden die Anmerkungen für diesen bestimmten Zeitraum angezeigt (dh der Tag 15. November 2012 oder die Woche beginnend am 18. November 2012). Wenn Du auf den Link „Anmerkungen“ klickst, werden alle Anmerkungen innerhalb des vom Evolutionsdiagramm angezeigten Datumsbereichs angezeigt.

Um eine neue Anmerkung zu erstellen , öffne zunächst den Anmerkungs-Viewer wie oben beschrieben. Klicke dann, während Du eingeloggt bist, auf den Link „Neue Anmerkung erstellen…“:

Gib abschließend eine Notiz ein (und ändere optional das Datum der Anmerkung) und klicke dann auf Speichern. Die neue Anmerkung wird gespeichert.

Um eine vorhandene Anmerkung zu ändern , öffne zunächst den Anmerkungs-Viewer wie oben beschrieben. Klicke dann, während Du eingeloggt bist, neben der Anmerkung, die Du bearbeiten möchtest, auf den Link „Bearbeiten…“. Wenn der Link nicht vorhanden ist, bist Du nicht berechtigt, die Anmerkung zu bearbeiten.

Hinweis: Wenn Du über Administratorzugriff für eine Webseite verfügst, kannst Du jede Anmerkung bearbeiten/löschen. Wenn Du dies nicht tust, kannts Du nur die von Dir erstellten Anmerkungen bearbeiten/löschen.

Nachde auf den Link „Bearbeiten…“ geklickt hast, kannst Du Datum und Text ändern.

Wenn Du die Anmerkung löschen möchtest, klicke auf den Link „Löschen“.

Die Anmerkungs-API

Neben dem Erstellen von Notizen über die Benutzeroberfläche bietet das Annotations-Plugin auch eine Web-API, mit der Du Anmerkungen anzeigen, hinzufügen und ändern kannts. Wenn Du ein Programmierer bist, kannst Du diese API verwenden, um einige interessante Apps zu erstellen.

Noch nicht erstellte Apps:

Im Folgenden findest Du eine Liste mit Ideen für Apps, die die Annotations API verwenden. Diese Apps wurden noch nicht erstellt, aber wir würden uns freuen, wenn sie existieren würden, und wir sind uns sicher, dass andere es auch tun würden.

  • Ein WordPress-Plugin, das Deine PS Stats-Daten jedes Mal automatisch annotiert, wenn eine Änderung vorgenommen oder ein neuer Blogpost geschrieben wird.
  • Eine App, die Dein Github-Konto überwacht und Deine PS Stats-Daten nach jedem Commit oder neuen Release mit Anmerkungen versiehst.
  • Eine App, die Deine PS Stats-Daten jedes Mal mit Anmerkungen versiehst, wenn Du eine E-Mail an Deine Abonnentenliste sendest.

Die Annotations-API ist ein Teil der PS Stats-API. Weitere Informationen zur Funktionsweise der API findest Du hier . Wenn Du bereits weisst, wie Du die API verwendest, und wissen möchtest, wie Du damit Anmerkungen bearbeiten kannst, lies hier weiter.

Verwenden der API zum Anzeigen von Anmerkungen

Es gibt zwei API-Methoden, mit denen Du vorhandene Anmerkungen abfragen können:

  • Annotations.get — Ruft eine einzelne Anmerkung ab. Parameter:
    • idSite : Die ID der Webseite, zu der die Anmerkung gehört.
    • idNote : Die ID der Anmerkung.
  • Annotations.getAll — Ruft mehrere Anmerkungen ab. Parameter:
    • idSite : Die IDs der Webseiten, deren Anmerkungen durchsucht werden. Wenn mehr als eine ID angegeben wird, sollte dieser Wert durch Kommas getrennt werden.
    • date : Das Datum, an dem die Anmerkungen angehängt werden. Oder ein Datumsbereich, wenn der Zeitraum auf „Bereich“ gesetzt ist.
    • period : Der zu verwendende Zeitraum. Standardmäßig wird ein ‚Tag‘-Zeitraum verwendet. Wenn Du einen anderen Wert angibst (zB ‚Woche‘, ‚Monat‘, ‚Jahr‘, ‚Bereich‘), werden Anmerkungen innerhalb des gesamten Zeitraums zurückgegeben.
    • lastN : (optional) Falls angegeben, werden die letzten N Perioden in die Suche einbezogen.

Wenn Du jedoch nur Anmerkungen zählen möchtest, kannst Du eine andere API-Methode verwenden:

  • Annotations.getAnnotationCountForDates — Ruft die Anzahl der Anmerkungen und markierten Anmerkungen innerhalb einer Reihe von Punkten ab. Parameter:
    • idSite : Die IDs der Webseiten, für die Anmerkungen gezählt werden sollen.
    • date : Das Datum, an dem die Anmerkungen angehängt werden. Oder ein Datumsbereich, wenn der Zeitraum auf „Bereich“ gesetzt ist.
    • period : Der zu verwendende Zeitraum. Standardmäßig wird ein ‚Tag‘-Zeitraum verwendet. Wenn Du einen anderen Wert angibst (zB ‚Woche‘, ‚Monat‘, ‚Jahr‘, ‚Bereich‘), werden Anmerkungen innerhalb des gesamten Zeitraums zurückgegeben.
    • lastN : (optional) Falls angegeben, werden die letzten N Perioden in die Suche einbezogen.

Verwenden der API zum Hinzufügen und Ändern von Anmerkungen

Verwende die folgenden API-Methoden, um Anmerkungen zu erstellen, zu ändern und zu löschen:

  • Annotations.add — Fügt eine neue Anmerkung für eine Webseite und ein Datum hinzu. Parameter:
    • idSite : Die ID der Webseite, zu der die Anmerkung hinzugefügt wird.
    • date : Das Datum, an dem die Anmerkung angehängt werden soll.
    • note : Der Text der Anmerkung.
    • markiert : (optional) Entweder 1 oder 0. Bei 1 beginnt diese Anmerkung mit einem Stern. Wenn 0 oder nicht angegeben wird, ist dies nicht der Fall.
  • Annotations.save – Ändert eine vorhandene Anmerkung. Parameter:
    • idSite : Die ID der Webseite, zu der die Anmerkung gehört.
    • idNote : Die ID der Anmerkung.
    • date : (optional) Falls angegeben, wird das Datum der vorhandenen Anmerkung auf das angegebene Datum geändert.
    • note : (optional) Falls angegeben, wird der Text der vorhandenen Anmerkung in den bereitgestellten Text geändert.
    • stared : (optional) Entweder 1 oder 0. Falls angegeben, wird die Anmerkung basierend auf dem Wert dieses Parameters entweder mit oder ohne Stern markiert. Bei 1 wird es markiert, bei 0 wird es nicht markiert.
  • Annotations.delete — Löscht eine vorhandene Anmerkung. Parameter:
    • idSite : Die ID der Webseite, zu der die Anmerkung gehört.
    • idNote : Die ID der Anmerkung.

Verwenden der Bulk-Request-Funktion von PS Stats, um Deine Apps zu beschleunigen

Wenn die App, die Du erstellen möchtest, viele Anmerkungen erstellt oder ändert, solltest Du erwägen, API-Massenanfragen zu senden. Das Senden einer HTTP-Anfrage nach der anderen, um Dutzende von Anmerkungen (oder mehr) zu erstellen, ist viel langsamer als das Senden einer Massenanfrage. Um mehr zu erfahren, lies dies.