WebMasterService N3rds@Work

9. Benutzen des UpFront Kreators

Wikis > UpFront Wiki > 9. Benutzen des UpFront Kreators

Der UpFront Kreator ist ein Plugin, mit dem Theme-Ersteller ihre benutzerdefinierten UpFront-Starter-Themes exportieren und vollständig benutzerdefinierte UpFront-Themes von Grund auf neu erstellen können.

9.1 Anforderungen

Du musst das UpFront Framework auf Deiner Seite installiert haben, um den Kreator verwenden zu können. UpFront Kreator ist ein Plugin, daher wird es nicht mit anderen Vorabdateien in Deinem Themenverzeichnis installiert. Stattdessen muss es im Plugins-Verzeichnis installiert werden. Stelle sicher, dass Dein Theme-Ordner beschreibbar ist, damit neue Themen, die Du erstellst, zu Deinem Verzeichnis /wp-content/themes/ hinzugefügt werden können.

9.2 Optionen

Wenn Builder installiert und aktiviert ist, kannst Du auf die Einstellungen und Funktionen auf der Registerkarte UpFront in Deinem WordPress-Administrationsbereich zugreifen.

UFtab

Klicke auf Kreator.
Wähle ein installiertes untergeordnetes UpFront-Theme aus, um es zu ändern oder ein brandneues untergeordnetes Thema von Grund auf neu zu erstellen.

builder_ui

9.3 Ändere ein vorhandenes Theme

Das Ändern eines vorhandenen untergeordneten Themas ist der Prozess, an den UpFront-Veteranen gewöhnt sind. Es ist ideal für Benutzer, die das Layout oder die Funktionen in einem unserer Starterthemen mögen, aber einige Anpassungen vornehmen möchten, um ihre eigene Note hinzuzufügen. Die Einstellungen zum Ändern vorhandener Designs findest Du im unteren Bereich des Kreator-Hauptbildschirms. Alle von Dir installierten Starterthemen werden hier angezeigt. Wenn eines unserer Starterthemen das aktive Thema auf Deiner Webseite ist, wird ein blauer Balken als solches angezeigt. Wenn Du bereits ein eigenes geändertes oder neues Theme erstellt hast, wird es auch hier aufgelistet.

Es gibt drei Möglichkeiten, mit Ihren vorhandenen Themen zu arbeiten. Über die erste Schaltfläche in meinem Demo-Thema unten mit dem Download-Symbol können Sie ein ZIP-Archiv des ausgewählten Themas herunterladen. Dies ist praktisch, wenn Sie ein Thema verwenden möchten, das Sie auf zusätzlichen Websites geändert haben. Über die Schaltfläche in der Mitte der Themenminiatur können Sie die Themeninformationen ändern, einschließlich der Themenminiatur, des Autorennamens, der Autoren-URL, einer Option zum Einfügen der Bilder des Themas beim Exportieren und der Möglichkeit, Ihr neu erstelltes Thema zum zu machen aktives Thema auf Ihrer Website. Die Schaltfläche Im Builder bearbeiten macht genau das, was sie sagt. Sie öffnet das Thema im Upfront Builder, damit es geändert werden kann.

ModifyTheme
themeinfo

 

9.4 Neues UpFront-Theme erstellen

Um ein neues Thema zu erstellen, musst Du dem Theme nur einen Namen geben, um loszulegen. Später kannst Du alle oben behandelten Standardthemeninformationen hinzufügen.

namenewtheme

Wenn Dein Theme einen Titel hat, klicke auf „Kreator starten“, um den Upfront Builder zu laden.

Eine kurze Tour durch die UpFront Kreator-Funktionen wird angezeigt, wenn Du den Editor zum ersten Mal über den Kreator ausführst. Du kannst diese Tour jederzeit erneut besuchen, wenn Du eine Auffrischung benötigst.
Die Tour umfasst:

  1. Medien und Sprites – Auf Bilder, Videos, Audiodateien und andere Mediendateien, die in der Medienbibliothek gespeichert sind, kann hier zugegriffen werden. Das Sprite-Management ist eine erweiterte Funktion für Designer, um wieder verwendbare UI-Bilder zu erstellen, die außerhalb der Medienbibliothek gespeichert sind.
  2. Layouts – Layouts sind die Kernseiten Deiner Seite, d.H. Über 404 Einzel- und Archivseiten.
  3. Schriftarten – Wähle aus über 750 Google-Schriftarten, damit Dein Text funkelt. Wähle Schriftarten aus, bevor Du Elemente hinzufügst, um die besten Ergebnisse zu erzielen.
  4. Speichern – Nach dem Erstellen Deines Meisterwerks besteht der letzte Schritt darin, Dein neues oder neu modifiziertes UpFront-Theme zu speichern. Wir werden auf diesen Schritt zurückkommen, nachdem wir den UpFront-Entwurfsprozess weiter unten noch einmal durchgesehen haben.

 

9.5 Mache Dein Meisterwerk

This is your blank canvas.
Dies ist deine leere Leinwand.

 

9.6 Speichere Dein neues Thema

Wenn das neue oder geänderte Theme fertig ist, kannst Du es herunterladen und auf anderen Webseiten verwenden. Dieser Vorgang ist sehr einfach. Wenn Dein neues Theme oder das neu geänderte Starter-Theme fertig ist, speichere es und beende den UpFront-Editor. Gehe zu Deinem wp-admin-Bereich und dann zu UpFront> Kreator. Dein neues Theme wird jetzt im unteren Bereich angezeigt. Bewege den Mauszeiger über das Theme und klicke auf die Schaltfläche zum Herunterladen. Das Thema wird als ZIP-Archiv auf Deinem lokalen Gerät/Computer gespeichert, das dann mit installiertem UpFront Framework auf jede Seite hochgeladen werden kann.

Du kannst mit den neuen Themes, die Du erstellst, tun, was Du willst. Du kannts sie auf allen Deinen WordPress-Seiten, allen Seiten Deiner Kunden, allen Seiten der Freunde Deiner Mutter installieren und Du kannst sie gerne als UpFront-Starter-Themes verkaufen. Das UpFront Framework muss an jedem Standort installiert werden, an dem ein Starter oder ein benutzerdefiniertes Design verwendet wird.

Wiki-Kategorie: Stichworte: